Windows Vista/7 Benutzerordner verschieben

Ich zeige kurz, wie man den Ordner mit den Benutzerprofilen (normalerweise C:\Users bzw. in der deutschen Version C:\Benutzer) an einen Ablageort auf einer anderen Festplatte/Partition verschiebt. Durch diese Trennung von Daten und Systemdateien ist es später beispielsweise einfacher das Betriebssystem neu zu installieren, ohne sich um die Daten kümmern zu müssen. In diesem Beispiel wird angenommen, dass die Benutzerprofile von c:\Users nach d:\Users bewegt werden sollen:

  1. Boot von einem Windows Vista/7 Installationsdatenträger
  2. Auswahl Computerreparaturoptionen
  3. Auswahl der Windowsinstallation
  4. Eingabeaufforderung
  5. Ausführen: robocopy c:\Users d:\Users /mir /xj /copyall
    • \mir spiegelt das Quell- in das Zielverzeichnis
    • \xj ingnoriert Abzweigungspunkte (Junktions)
    • \copyall kopiert alle Dateiinformationen
  6. Verschieben des Originalordners: ren c:\Users c:\Usersold (kann später gelöscht werden)
  7. Link anlegen: mklink c:\Users d:\Users /j
  8. Eingabeaufforderung mit exit verlassen und Rechner neustartet

Wenn anschließend alles wie gewohnt funktioniert, kann das umbenannte Originalverzeichnis c:\Usersold gelöscht werden.

Ein Gedanke zu “Windows Vista/7 Benutzerordner verschieben

  1. Hallo,
    das ist ein sehr guter Tip und relativ einfach zu bewerkstelligen.
    Leider funktioniert bei mir das “rename” (ren C:\users….) nicht. Ich bekomme an dieser Stelle einen Syntaxerror.
    Was könnte denn dafür der Grund sein?
    Natürlich funktioniert dann das nachfolgende anlegen der Junktion nicht.

    Danke & Beste Grüße

Kommentar verfassen