Mac OS X 10.6 Snow Leopard und Canon iR2270 (UFR II)

Ich habe heute versucht einen Canon imageRunner 2270 (iR2270) älteren Baujahrs auf Mac OS X 10.4 (Tiger) und 10.6 (Snow Leopard) zu installieren. Die Postscript-Treiber von der Canon-Website werden von diesem Drucker nicht unterstützt. Wenn man auf selbiger Website etwas nach unten rollt, findet sich ein, sogenannter UFR II Treiber v1.80. Unter Tiger ließ sich der Drucker anschließend installieren, wenn man im Dialog Drucker hinzufügen auf Weitere Drucker klickt. Wie im Bild gezeigt, wird der Drucker dann über Apple Talk gefunden und kann hinzugefügt werden. Hierzu ist es selbstverständlich nötig, dass Apple Talk sowohl vom Drucker als auch vom Mac unterstützt werden.

Die selbe Vorgehensweise führte unter Snow Leopard zu einem Dialog, bei dem der Hinzufügen-Knopf nicht funktioniert (wahrscheinlicher ist, das der UFR II Treiber v1.80 nicht 10.6-kompatibel ist). Auf der Website von Canon USA fand ich einen aktuelleren UFR II Treiber in Version 2.30. Dummerweise gab es jetzt keine Apple Talk-Option mehr (richtig, das wurde ja mit Snow Leopard eingestellt). Also habe ich den Drucker IP-basiert via LPD eingebunden und den UFR-Treiber aus der Liste ausgewählt (siehe Bild). Hierzu muss die IP-Adresse des Druckers bekannt sein, die man aber über sein Konfigurationsmenü erfahren bzw. einstellten kann.