Ich dachte ich mach mal ein Blog…

Das alte Physik-(Doku)Wiki konnte ich nicht mehr sehen. Auf der suche nach einer Alternative stieß ich nur auf full-blown CMS-Monster wie Joomla, Drupal und Typo3. Dabei will ich doch nur eine halb-statische Website bauen, auf der ich den ganzen Physikkram, den meine Kommilitonen und ich zusammengetragen (oder vielmehr zusammengeschrieben) haben, konservieren kann. Muss ich jetzt wieder plain html schreiben? Glücklicherweise nicht: Auf techspread entdeckte ich diesen interessanten Artikel, zur Nutzung von WordPress als CMS … Well, well broccoli.